Nachsitzen!

29. Dezember 2012

EHC Bumbach – EHC Worb

4 : 2

Der EHC Bumbach traf in der Altjahrswoche auf den EHC Worb. Das Spiel war ursprünglich im November angesetzt, musste jedoch wegen zu wenig Spieler des EHC Worb verschoben werden, somit gab es keine Meisterschaftspause.
Die Bumbacher unterschätzten den EHC Worb klar und spielten den Puck lieber wieder einmal ums Tor herum als ins Tor. Das Team von Urs Spring führte nach Spielhälfte mit nur zwei Toren.

Der EHC Bumbach entschied sich die Partie für die beiden Torhüter zu halbieren. Nach dem Torhüterwechsel jedoch wurde die Leistung der Vorderleute immer dürftiger. Die Gäste kamen auf ein 3 : 2 heran und beim EHC Bumbach ging das Zittern los. Eine gute Torhüterleistung führte dazu dass die Worber nicht noch den Ausgleich schafften, Bruno Schlüchter zeigte bei seinem ersten Einsatz in dieser Saison eine starke Leistung.
Die Bumbacher konnten kurz vor Schluss das vierte Tor erzielen und die Partie somit definitiv entscheiden.

!!Der EHC Bumbach wünscht allen Besuchern und Fans einen guten Rutsch ins neue Jahr!!

Spielbericht

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.